Dr. med. Dominik Hopmann

Dr. med. Dominik Hopmann

DGN-Mitglied seit 1994, Leitender Oberarzt, Berlin

„Vielen Dank für diese Initiative! Ich bin auf Anhieb so begeistert, dass ich Ihnen sofort schreibe.

[…] Bereits während meines Studiums hat mich alles, was mit dem Gehirn und dem Nervensystem zu tun hatte, besonders fasziniert. Deshalb stand für mich frühzeitig fest, dass ich Neurologe werden wollte. 1993 habe ich meine Ausbildung zum Neurologen als Arzt im Praktikum begonnen. In den 24 Jahren, die seither vergangen sind, habe ich diese Entscheidung nicht einen Tag bereut. Ganz im Gegenteil, der Umgang mit meinen Patienten in den verschiedensten Situationen, das Bewusstsein für Geschichte und Tradition unseres Faches, unsere dynamische Weiterentwicklung mit tollen Zukunftsaussichten hinsichtlich diagnostischer und therapeutischer Möglichkeiten, motivieren mich täglich ganz von selbst aufs Neue. Das schließt besonders auch die Patienten ein, bei denen wir vermeintlich „nichts mehr machen“ können, bei denen aber die gleichermaßen wichtige Aufgabe darin besteht, sie und ihre Angehörigen unabhängig von kurativen Ansätzen zu behandeln und begleiten.

Neurologie ist wirklich ganzheitliche Medizin, die den Menschen mit all seinen komplexen biologischen und seelischen Vorgängen als Ganzen betrachtet, behandelt und begleitet.“