Prof. Dr. med. Gereon R. Fink

„Neurologie ist die Schlüsselmedizin des 21. Jahrhunderts.“

Prof. Dr. med. Gereon R. Fink, Präsident der DGN 2017–2018, DGN-Mitglied seit 1994, Direktor der Neurologie, Universität Köln

Das mache ich: Als Direktor der Neurologie der Universitätsklinik Köln und Direktor am Institut für Neurowissenschaften und Medizin des Forschungszentrums Jülich engagiere ich mich intensiv in Krankenversorgung, Forschung und Lehre.

Das fasziniert mich an der Neurologie: Nie war es spannender, Neurologe zu sein: Die Neurologie macht derzeit einen faszinierenden Wandel durch – von einer intellektuell herausfordernden, diagnostischen Disziplin zu einem Fach mit fantastischen therapeutischen Möglichkeiten. In den Bereichen Schlaganfall, Multiple Sklerose und neurodegenerative Erkrankungen wie dem Morbus Parkinson haben wir schon heute hervorragende Behandlungsmöglichkeiten – beim Morbus Alzheimer oder den Hirntumoren stehen wir noch vor gewaltigen Herausforderungen.

Darum bin ich DGN-Mitglied: Neurologie ist die Schlüsselmedizin des 21. Jahrhunderts. Zum Wohl unserer Patienten müssen wir den in unserer alternden Gesellschaft quantitativ immer größeren Anforderungen an die Versorgung, aber auch den immer komplexer werdenden Herausforderungen begegnen: Dies geht nur in einer starken Gemeinschaft! Wir sind Neurologie.